Palma de Mallorcas Trendviertel Portixol – El Molinar

Über die Mallorca Sehenswürdigkeiten, besonders über die  der Hauptstadt Palma de Mallorca, welche im Jahr 2015 von der britischen Tageszeitung „ The Times“  zur lebenswertesten Stadt der Welt gewählt wurde, wurde bereits unendlich viel geschrieben.

Geheimtipps Mallorca gibt es nicht mehr wirklich viele. Dennoch finden wir, dass eines der ganz besonderen Mallorca Ausflugsziele, bzw. Mallorca Tipps die Vorstadtviertel Portixol und El Molinar sind.

In unmittelbarer Nähe zur berühmten Altstadt von Palma de Mallorca in östlicher Richtung gelegen, gibt es dort, besonders kulinarisch, viel zu entdecken.

 Oft bisher stiefmütterlich in den Reiseführern behandelt  lohnt ein Ausflug dorthin, etwas abseits der „üblichen“ Touristenrouten besonders, wenn man auf Mallorca interessante Orte mit romantischen Spots für traumhafte Sonnenuntergänge am Meer und Mallorca Romantik pur entdecken möchte.

Mallorca Ausflüge: Portixol und El Molinar

Zu den typischen Mallorca Sehenswürdigkeiten zählte die einst heruntergekommene Gegend  eher sehr lange nicht. Das ehemals ärmliche Fischerdorf  Portixol / El Molinar hat erst in den letzten Jahren diesen  rasanten  „Aufstieg aus der Asche“  hingelegt.

So ist das einst vernachlässigte Viertel vor den Toren der Inselhauptstadt inzwischen Spitzenreiter für Immobilienpreise auf der Insel. Kein Wunder, denn  hier verbindet sich eine teils noch gut erhaltene nostalgische Idylle und ursprüngliche Dörflichkeit Mallorcas mit der direkten Lage am Meer. Und das Ganze nur einen Steinwurf von Palmas Altstadt, d.h  ca. zwei Kilometer von der Kathedrale entfernt.

Diese Tatsache hat inzwischen viele ausländische Investoren angelockt und eine internationale Bohéme hat in Portixol  und dem benachbartem El Molinar Einzug gehalten, und neben dem kleinen Yachthafen reihen sich an der hübsch aufpolierten Uferpromenade kleine, aber feine Bars, Cafés und vorzügliche Restaurants welche von Einheimischen und Besuchern gleichermassen frequentiert werden.

Auch wer den Mallorca Winter mag oder der Insel einen Besuch in der Nebensaison abstattet, wird es hier lieben, da bedingt durch die unmittelbare Nähe zur Stadt hier auch immer eine gewisse Lebendigkeit herrscht.

Zu Fuss oder mit dem Fahrrad:  Die Nähe zu Palmas Innenstadt macht es möglich

Man kann zu Fuss laufen, von Palma de Mallorcas Altstadt aus in ca. 20 Minuten in östliche Richtung, oder aber man fährt mit dem Fahrrad die Uferpromenade entlang, vorbei am neuen Kongressgebäude rechterhand und entlang dem beliebten, 400 Meter langem Stadtstrand Can Pere Antoni. 

Am östlichen Ende von Can Pere Antoni befindet sich der schicke Beach Club Nassau Beach in unmittelbarer Nähe zur kleinen Hafenbucht von Portixol.

Wer es bevorzugt mit dem Auto zu kommen, kann hier auch parken (gebührenpflichtig) oder versuchen, um den Hafen rum einen der etwas knapp bemessenen Freiparkplätze zu ergattern.

Hier liegt  auch das trendige, von skandinavischen Besitzern geführte Hotel Portixol mit Meerblick und  einer nach Südwesten erhöhten Poolterrasse.

Von diesem Mallorca Restaurant bzw. den Aussenbereichen des Hotels aus lassen sich herrliche Sonnenuntergänge beobachten, auch geniesst das Hotelrestaurant  welches auch für externe Gäste zugänglich ist, einen hervorragenden Ruf.

El Molinar und Portixol sind geschichtsträchtige Viertel

Die Viertel Portixol und El Molinar gehen ineinander über und selbst ansässige Einheimische tun sich schwer die Viertel genau voneinander abzugrenzen.

Tatsache ist, dass „El Molinar“ seinen Namen den ursprünglich 28 Windmühlen verdankt. Das alte Mühlenviertel  musste in den 80iger Jahren einem Hochhaus weichen und nur zwei Windmühlen sind bis heute übrig geblieben.

 Moderne und Ursprünglichkeit liegen hier überall dicht nebeneinander, ein kleiner Bummel weg von der Uferstrasse lohnt, man kommt dann zu einem wie ein Rondell angelegtem Hauptplatz (Placa Font) mit einer alt eingesessenen Metzgerei sowie zum Kirchplatz von EL Molinar.

Vor allem hier in den Seitenstrassen von El Molinar werden die Gegensätze sichtbar: In der Calle Vendata 38 befindet sich seit 2016 in einem sehr schick umgestalteten Gebäude ein  flagshipstore des exklusiven,  spanischen Ledertaschenproduzenten „Caladan“. Alle Taschen werden nach alten Traditionen in einer begrenzten Stückzahl handgefertigt und können auch hier online bestellt werden.

Die Uferpromenade erstreckt sich über insgesamt 16 Kilometer von der Inselhauptstadt Palma de Mallorca über Portixol und Molinar nach Ciudad Jardin. Coll d´en Rabassa, Can Pastilla nach El Arenal, wo sie  mit dem Yachthafen von Arenal endet. Für Sportliche ist es ganz besonders erlebnisreich , von Palma aus  den gesamten Abschnitt nach El Arenal entlang dem Meer auf einer Fahrradtour zurück zulegen.

Mallorca Ausflüge & Aktivitäten Portixol/El Molinar/Palma de Mallorca

Vom kleinen Hafen Portixol  aus kann man auch eine schöne Mallorca Bootstour mit Skipper machen, selber ein Mallorca Boot mieten ohne Führerschein (oder auch mit Führerschein)  oder die Bucht  von Palma mit einem Jetski unsicher machen.

Mallorca Ausflüge von der Wasserseite her (Mallorca Bootstouren) lohnen ab hier ganz besonders, wenn man die Bucht von Palma, die Kathedrale und anderen Palma de Mallorca Sehenswürdigkeiten einmal von einer anderen Seite aus bestaunen möchte.

Für Bootstouren und andere Mallorca Aktivitäten ab Portixol/Molinar/Palma de Mallorca verwenden Sie unser Kontaktformular.

Unsere weiteren Empfehlungen und Mallorca Tipps für Palma de Mallorca  finden Sie hier:


Palma de Mallorca Tipps:

Santa Catalina Palma de Mallorca  – der persönliche Erlebnisbericht einer kulinarischen Mallorca Tour durch das ehemalige Fischerviertel

Bar Coto Palma de Mallorca  ideale Location zum Innehalten nach einer anstrengenden Sightseeing Tour durch Palmas Altstadt

Tapas Palma de Mallorca 3 empfehlenswerte Locations für Palma Tapas abseits der touristischen Trampelpfade und Treffpunkt eines gemischten, oft einheimischen Publikums

 Teilen Sie diese Seite in Ihren sozialen Medien wie Facebook und/oder Twitter – vielen Dank !

FacebookTwitterGoogle+PinterestEmailXINGmehr