Über Palma de Mallorca, der entzückenden Inselhauptstadt, vielfach erwähnt in renommierten Reisemagazinen, im Jahr 2015 vom “Times” Magazin zur lebenswertesten Stadt der Welt gekürt, steht schon viel geschrieben in den Reiseführern und man könnte wahrlich Bücher füllen, um über das Kleinod und seine schönen Ecken, Mallorca Sehenswürdigkeiten und kulinarischen Highlights (Restaurants in Palma. Tapas Bar Palma und Food Märkte) zu berichten.

 

Restaurants Palma. Tapas Bar Palma. 3 Tipps

Ich möchte hier einfach mal, meinen eigenen Eindrücken folgend, 3 Tipps wiedergeben für Restaurants in Palma bzw. Tapas Bar Palma, welche ich persönlich als kulinarische Highlights empfinde.

Nicht unbedingt direkt in den touristischen Trampelpfaden Palmas liegend, und doch auch nicht irgendwo im “Nirwana”, sondern gut erreichbar im näheren Umkreis des Bahnhofs und der zentralen Bustation an der Placa España gelegen sind diese hier vorgestellten Restaurants in Palma zu finden. Diese Restaurants in Palma sind eher etwas für “Individualisten” mit Muße und Lust, Neues zu entdecken.

Da es sich natürlich dabei auch immer um persönliche Eindrücke/Empfindungen ohne Gewähr handelt, ohne zu wissen, ob diese Tapas Bar Palma Tipps auch wirklich dem Geschmack meiner Leser entsprechen, freue ich mich natürlich umso mehr über eure Kommentare dazu auf unserer facebook Seite ! Diese drei meiner Favoriten liegen am eher nördlichen Altstadtrand, nahe des zentralen Busbahnhofes und der Zugstation an der Placa España und sind von dort aus zu Fuss gut und schnell ereichbar.

Diese Restaurants in Palma sind eher etwas für “Individualisten” mit Muße und Lust, Neues zu entdecken. Da es sich natürlich dabei auch immer um persönliche Eindrücke/Empfindungen ohne Gewähr handelt, ohne zu wissen, ob diese Tapas Bar Palma Tipps auch wirklich dem Geschmack meiner Leser entsprechen, freue ich mich natürlich umso mehr über eure Kommentare zu diesen Restaurants in Palma auf unserer facebook Seite !

1.  Die Tapas Bar Palma “Can Terra”

Dieses ist eines der Restaurants in Palma, welches ein wirklich ansprechendes Ambiente hat (innen, es gibt auch Freiplätze draussen). Defintiv kein “Nepp.” Die Tapas, und Pinxtos, sowie auch die Hauptgerichte der regulären Karte des “Can Terra” können sich durchaus blicken lassen. Nicht nur, dass dort durchwegs immer alles hervorragend schmeckt und auch schmackhaft fürs Auge präsentiert wird. Das “Can Terra”, ist eine wirklich urgemütliche Location, welche hauptsächlich von Einheimischen der anliegenden, aufstrebenden Viertel Arxidux und Bons Aires frequentiert wird. Touristen sind manchmal auch da, eher aber noch selten.

Unterschiedliche Altersgruppen besuchen diese Tapas Bar Palma und besonders an Abenden im Sommer verwandelt sich der Barbereich auch ein wenig zum Treffpunkt für ein ” bunt gemischtes Völkchen – wenn auch nicht zu “schick” oder abgehoben. Definitv eine Empfehlung für Restaurants in Palma, wer zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis einen netten Abend in eher noch authentisch gebliebenem Ambiente verbringen möchte.Eben deswegen, weil diese Tapas Bar Palma von vielen Einheimischen frequentiert wird, sind die Preise dort noch “down-to-earth”.  Probiert es doch einfach aus und berichtet von euren Erfahrungen ! In derselben Ecke, liegt  in unmittelbarer Nähe gleich noch einer meiner Favoriten für Restaurants in Palma, das “Casa Gallega”.

Die Addresse:  Avenidas – 31 de Diciembre, 1, 07003 Palma. Tel.: 0034/871937237

2. Restaurants Palma: Das “Casa Gallega”

Wer galicische  Meerespezialitäten in herausragender Qualität (aber auch Fleischgerichte und oder Tapas) zu einem tollen Preis-Leistungsverhältnis geniessen möchte, sollte das “Casa Gallega” in Palma in seine Urlaubsplanung mit einbeziehen. Frische und Qualität stehen ganz oben in diesem Restaurant und Tapas Bar Palma. 

Ein – unserer Meinung nach – top Angebot ist das Mittagsmenü, welches es für ca.  13,90€ gibt (der Preis variiert manchmal leicht nach oben oder unten, je nachdem, was gerade angeboten wird).

Wer es lieber  à la carte mag, ganz lecker finde ich persönlich z.B. den “pulpo a la gallega” (Tintenfisch galizischer Art) oder auch die auf einem heissen Steinteller servierten Fleischgerichte sowie diverse Fisch- und Meeresfrüchtespezialitäten aus Galicien. Das “Casa Gallega” betreibt insgesamt 3 Restaurants auf Mallorca, dazu zählen unter anderem das Mallorca Restaurant im renommierten Golfclub Alcanáda im Norden Mallorcas, sowie das “Casa Gallega” in Port Alcúdia, wobei mein klarer Favorit die Tapas Bar Palma “Casa Gallega ” ist.

Das Golf Restaurant ist wirklich auch top und die Ausblicke von dort sind atemberaubend, aber die Preise sind dort dafür auch etwas gehobenener.

Dieses Mallorca Restaurant nahe Alcúdia im Golfclub ist z.b ganz top für Mallorca Geburtstag oder andere Anlässe spezieller Art. Fragen Sie uns, wir können Ihnen ein massgeschneidertes Angebot für vieles machen !! Und ach, ja, die Tapas Bar Palma/Restaurant “Casa Gallega ” ist immer rappelvoll an Wochentagen zum Mittagsmenü – einen Platz ohne Reservierung hier ergattern zu wollen ist schier aussichtslos. Also vorher anrufen !

Die Adresse:  Avda. Comte de Sallent, 19, Palma, Tel.: 871-94 81 15. D- So 13 – 16 Uhr, 19.30 – 00.00 Uhr, ab Juni täglich geöffnet, Bar mit Montaditos 12 – 24 Uhr.

3. Der gastronomische Streetfood Market “San Juan”.

Seit der Eröffnung im Juni 2015 eine wunderbare Addresse für Tapas Bar Palma Liebhaber. Der Streetfood Market befindet sich auf dem Gelände des Kulturzentrums und ehemaligen Schlachthofes S´Escorxador.

An 16 Essensständen bieten hier Gastronomen ihre Häppchen und ausgewählte Weine an. Gegessen wird  an Hochtischen, die zu einer Art langen Tafel aufgebaut sind oder an Tischen im Aussenbereich.

Auch wenn man es dem Gebäude von aussen nicht anssieht, das Ambiente innen ist faszinierend und wurde von den Architekten wohl ein wenig an dem traditionellen Mercado San Miguel in Madrid nachempfunden. Hohe Decken und eine Mischung aus alten Stilelementen gepaart mit modernem Design – auch fürs Auge ein Genuss. Die kulinarischen Spezialitäten sind vielseitig und teilweise raffiniert fürs Auge angerichtet.

Preislich würde ich mal sagen nicht super billig, aber auch nicht überteuert, sondern für das, was geboten wird, definitiv einen kulinarischen Ausflug in das nördlich der Placa Espana gelegene Viertel Camp Redo wert.

Bei ausländischen Residenten hat sich dieser Kulinarik Tipp (Tapas Bar Palma) in Windeseile herumgesprochen, in klassische Reiseführer dagegen hat dieser dagegen noch keinen Einzug gehalten, wewegen hier noch überwiegend einheimisches Publikum anzutreffen ist.  Vom zentralen Zug- und Busbahnhof an der Placa España läuft man zu Fuss ungefähr 10-15 Minuten.

 

Die Addresse: Carrer de l`Emperadriu Eugènia, 07010 Palma. Öffnungszeiten: Täglich von 10 bis 24 Uhr, an Wochenenden bis 2 Uhr.

Weitere Restaurants in Palma bzw. kulinarische Empfehlungen in Fischerviertel Santa Catalina findet ihr hier.

Ein empfehlenswertes Restaurant in Palma im Altstadtviertel La Lonja.

Eine schöne Palma Bootstour bis 12 Personen findet ihr hier

 

Teilt  diesen Beitrag in euren sozialen Medien wie Facebook, Twitter, oder google+ !